Lexikon Wellness
Entspannen, wohlfühlen, verwöhnen lassen, geniessen, pflegen lassen, Seele baumeln, Ruhe, lesen ... Sicher fallen Ihnen noch viele andere Begriffe ein, mit denen Sie Wellness und Beauty verbinden.
Hier ein kleiner Überblick:

  :: Algenbäder  :: Aromatherapie  :: Bindegewebsmassagen  :: CHI YANG  :: Fußreflexzonen
:: Heubad  :: Klassische Massage  :: Moorpackungen  :: Shiatsu  :: Thalasso
 Algenbäder
Frisch angerührte Teil- oder Ganzkörperpackungen straffen das Gewebe und glätten die Haut. Besonders empfehlenswert bei Cellulite und zur Straffung des Körpers.

 Aromatherapie
Ätherische Öle aus Blüten, Blättern und Wurzeln von Heilpflanzen werden mit Hilfe von Bädern und Packungen in die Haut geschleust; entschlackt, entspannt und strafft das Gewebe.

 Bindegewebsmassagen
Die Bindegewebsmassage ist eine spezielle Form der Fussreflexzonenmassage. Man geht davon aus, dass sich bei Organerkrankungen Spannungsveränderungen im Bindegewebe der Unterhaut zeigen. Die Wirkung dieser Massage ist Spannungsausgleich, Umstimmung des vegetativen Nervensystems, Schmerzlinderung, Narbenentstörung, örtliche allgemeine und reflektorische Wirkung und Beeinflussung der Organfunktionen. Zu empfehlen ist die Bindegewebsmassage bei Ziehen und Brennen der Beine, Leibschmerzen, funktionellen Beschwerden, vegetativer Dystonie, Durchblutungsstörungen und Menstruationsbeschwerden.

 CHI YANG
Eine Behandlungsmethode für das Gesicht und den ganzen Körper. Spannungen werden gelockert und Blockaden freigesetzt. Die Eigenenergie des Körpers wird aktiviert und der Lymphfluss angeregt. Die Chi Yang Schönheitsmassage führt Haut und Seele neue Energie, Harmonie, Wohlbefinden und Entspannung zu. Unterstützt wird die Massage durch den Einsatz von CHI YANG GOLDEN BODY OIL mit 22 karätigen Goldpartikeln.

 Fußreflexzonenmassage
Reflexzonen sind Nervenpunkte, die eine direkte Verbindung zu den Organen und Muskeln haben. Durch die Massage der Reflexzonen erreicht man bessere Durchblutung des jeweiligen Organs. Die Durchblutung ist für jedes Organ lebenswichtig, denn das Blut ist Transportmittel für sämtliche Aufbaustoffe, für den Lebensquell Sauerstoff, für Hormone und Antikörper oder Abwehrstoffe. Außerdem ist das Blut auch zuständig für den Abtransport von Abbauprodukten und Körpergiften.

 Heubad
Mehr als trockenes Gras. Zugegeben werden Heilkräuter wie Edeltraute, Frauenmantel, Ehrenpreis, Erika und Enzian u.v.a. Sie werden auf das Wasserbett gebettet und mit Heu eingewickelt. Sanfte Erwärmung setzt ätherische Öle frei. Das tut dem Kreislauf ebenso gut wie der Seele.

Die Anwendung mit Heu ist schonender als Moor- und Fangopackungen. Gänzlich ungewohnt ist der Kontakt der Haut zu eingewässertem Heu. Tausende unterschiedlich geformte Blättchen, Blüten und Stengel liegen direkt auf der Haut. Der unbekannte Reiz aktiviert die Hautoberfläche und führt zu erhöhter Schweißbildung und bei gleichzeitiger milder Überwärmung zu vermehrter Entschlackung.

 Klassische Massage
Die klassische Massage regt die Durchblutung an, sorgt für den Abtransport der Giftstoffe, entschlackt das Gewebe, regt den Stoffwechsel an und erleichtert damit die Herztätigkeit, lockert Verspannungen, kräftigt die schlaffe Muskulatur und strafft die Haut des Bindegewebes. Die Ganzkörpermassage dient zum Abbau von Stress, Nervosität und Schlaflosigkeit und hilft bei Magenstörungen und Verdauungsbeschwerden. Das Ergebnis ist wohltuende Entspannung und allgemeines Wohlbefinden. Sie empfiehlt sich nach sportlichen Aktivitäten zur Behandlung von Verkrampfungen, Verspannungen und Durchblutungsstörungen.

 Moorpackungen
Teil- oder Ganzkörperpackungen mit mineralstoffreichem Moor gelten als das Mittel bei Verspannungen und rheumatischen Beschwerden.

 Shiatsu
Shiatsu kommt aus dem japanischen und ist eine Massagetechnik welche Blockaden und Stressabbau bewirkt. Die Harmonie und Vitalität wird wieder hergestellt. Diese "Seelenmassage", bei der Akupunktur-Punkte mittels Fingerdruck stimuliert werden, eignet sich hervorragend bei Rücken- und Kopfschmerzen und ist eine fantastische Entspannungsmassage.

 Thalasso-Therapie
Diese Therapie dient ebenfalls zur Regeneration, Entspannung, zum Stressabbau und zur Wiederherstellung der körperlichen Formen. Sie besteht im wesentlichen aus Meerwasser-Bädern, wellenartigen Unterwasser-Massagen, Strahlenduschen und Algenpackungen. Blutzirkulation und Stoffwechselvorgänge werden angeregt, das Bindegewebe gestärkt und die Haut geglättet. Durch die Bäder hervorgerufen nimmt der Körper vermehrt diverse Spurenelemente und Mineralien auf. Beim Strahlenduschen werden wiederum Schlacken- und Schadstoffe gelöst.
zurück



 Seitenanfang